M BOOKS Weimar Theaterplatz Cover 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 01 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 02 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 03 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 04 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 05 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 06 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 07 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 08 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 09 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 10 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 01 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 02 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 04 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 03 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 05 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Cover 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 01 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 02 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 03 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 04 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 05 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 06 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 07 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 08 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 09 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz 10 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 01 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 02 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 04 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 03 595x430
M BOOKS Weimar Theaterplatz Detail 05 595x430

Weimar Theaterplatz | Klassikkult und Alltagskultur

15,90

herausgegeben von Steffen de Rudder

Mit Beiträgen von Klaus Jestaedt, Alf Rößner, Fritz von Klinggräff und Frank Eckardt

Mit einem Photoessay von Christian Rothe

|||

96 Seiten
Gestaltung: Tobias Dahl
17 x 24 cm
15 farbige & 34 s/w-Abbildungen
Softcover

|||

ISBN 978-3-944425-00-9

 

Der Theaterplatz in Weimar – hier kommt zusammen, was diese Stadt ausmacht: Weimarer Klassik, Weimarer Republik und Weimarer Bauhaus. Der Platz ist aber ebenso ein Ort der Weimarer Bürger. Zu ihnen gehören auch Skater und Trinker, deren Präsenz vielen jedoch als unangemessen gilt: Wie wohl kein anderer Ort verkörpert der Theaterplatz die für Weimar so typische Dualität aus städtischem Alltag und nationaler Hochkultur.

Und kein anderer Ort in dieser Stadt ist so stark in Bewegung: Der Platz war einst eine Wiese vor der Stadt, das Denkmal für Goethe und Schiller wurde verschoben, das Theater dreimal ersetzt, in Wielands Obstgarten steht heute ein Kaufhaus und das Bauhaus-Museum macht Platz für neue Nutzungen in Coudrays altem Kulissenhaus.

Weimar Theaterplatz ist eine Momentaufnahme und eine Bewegungsstudie, ein städtebauliches Protokoll und ein fotografisches Essay, eine Collage – und die Feststellung: Eine Monokultur des Erinnerns kann sehr ermüdend wirken! Der Erinnerungsort in Weimars Mitte könnte etwas Frischluft gebrauchen.

Kategorien: ,
Updating ..
Dein Warenkorb ist gegenwärtig leer.